Kohlenmonoxid

Kohlenmonoxid ist ein giftiges Abfallprodukt, das bei der unvollständigen Verbrennung von Holz entsteht. Es entsteht in geringen Mengen bei jedem Holzfeuer und wird mit den Rauchgasen über den Schornstein sicher abgeführt. Ist der Schornsteinzug gestört, kann sich Kohlmonoxid in hoher Konzentration bilden und durch die Luftöffnungen des Kaminofens in den Wohnraum gelangen. Dies kann zu lebensbedrohlichen Situationen führen. Regelmäßige Überprüfungen des Schornsteins durch den Schornsteinfeger sind sehr deshalb wichtig.