Die Checkliste zum Kaminofen kaufen

Unsere Checkliste zum Kaminofen kaufen: Auf diese Tipps und Hinweise sollten Sie achten, wenn Sie einen Kaminofen kaufen möchten. Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Kaminofen und seinem wärmenden Feuer haben.

  • Lassen Sie sich im Fachhandel beraten.
  • Prüfen Sie, ob der gewünschte Kaminofen nach DIN EN 13240 zugelassen ist und das CE-Zeichen trägt.
  • Nehmen Sie den Kaminofen unter die Lupe und prüfen Sie:
    – die Stabilität des Korpus.
    – die Stärke der Teile, die dem Feuer ausgesetzt sind.
    – Beschaffenheit der Feuerraumtür und des Feuerraumes.
  • Überprüfen Sie die Heizleistung des Kaminofens mit den Anforderungen Ihres Zuhauses.
  • Klären Sie, ob Sie einen externen Luftanschluss benötigen und den Kaminofen als raumluftunabhängigen Kaminofen anschließen müssen.
  • Schauen Sie sich den Kaminofen in Betrieb an und überprüfen Sie, wie gut sich das Flammenbild über die Luftzufuhr steuern lassen.
  • Testen Sie, ob Sie alle Bedienungselemente des Kaminofens bequem erreichen und handhaben können.
  • Überprüfen Sie, ob die Ascheentsorgung komfortabel ist.
  • Fragen Sie nach möglichen Ausstattungsvarianten für den Kaminofen, beispielsweise verschiedene Metallfarben oder auch Varianten mit Keramik oder Speckstein.
  • Überprüfen Sie die optimale Sicht auf das Feuer und klären Sie, ob man den Kaminofen möglicherweise auch drehen kann.
  • Machen Sie sich ein umfassendes Bild über den Service des Händlers und fragen Sie, ob Leistungen wie Wartungsarbeiten oder der Austausch von Verschleißteilen angeboten werden.
  • Checken Sie, ob es eine Nachkaufsicherheit für alle Ersatzteile gibt.

Unsere Checkliste zum "Kaminofen kaufen" können Sie sich auch bequem ausdrucken und zum Gespräch mit Ihrem Fachhändler mitnehmen.