Stiftung Warentest Testsieger 11/2011 Hase Kaminofen Jena
UMWELT_icon.jpg

Emissionsarm - ohne zusätzlichen Feinstaubfilter

Anfang 2010 trat in Deutschland die neue Bundes-Immissionsschutzverordnung für Kleinfeuerungsanlagen in Kraft, bei der erstmals Emissionsgrenzwerte für Feinstaub‐ und CO‐Gehalt bei Kaminöfen festgelegt wurden.

Alle aktuellen Hase Kaminöfen liegen deutlich unter den vom Gesetzgeber geforderten Werten für Feinstaub und CO-Gehalt, so dass sie auch zukünftig ohne Einschränkungen oder Feinstaubfilter betrieben werden können.

Informationen zur BImSchV + Einstufung Hase Kaminöfen
Prüfbescheinigungen über Feinstaub & CO-Werte

  • diese Seite drucken
  • diese Seite versenden